Grounding Flow

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es so weit, mein erstes Yogavideo ist fertig und online. 🙂 Ich freu mich mega und bin schon ganz gespannt auf eure Reaktionen.

Passend zum Thema meines Blogs ist es ein „Grounding Flow“ geworden. Zwischendurch tut es uns allen gut, uns ganz auf uns und auf den Moment zu konzentrieren, keine Gedanken, keine Sorgen, keine Ängste, keine Bewertungen und keine Zweifel. Einfach nur wir und unsere Yogamatte.

Wir werden uns hauptsächlich mit erdenden Asanas, also Stehhaltungen, beschäftigen. Diese „holen uns auf den Boden“ und geben uns Stabilität und Ruhe. Sie erden uns und lassen uns Verbindung zur Gegenwart und zum Moment aufbauen. Außerdem kräftigen wir unsere Beine, die uns dann stabil durch den Tag und durchs Leben tragen können. Am Ende ist natürlich Platz für ein entspannendes Savasana (Schlussentspannung).

Da wir viele stehende Haltungen einnehmen werden kann es zwischendurch schon mal ein bisschen herausfordernd für unsere Beine werden. Freut euch also außerdem auf ein Bisschen Leg-Workout. 🙂 Es ist natürlich auch für genügend Dehnung gesorgt und einer Pause in Form einer Childspose zwischendurch steht nichts im Wege.

Na dann, rollt eure Matten aus und los geht’s. Ich freu mich auf euch. 🙂

Namasté

eure Mel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: